Der Transhumanismus ist eine philosophische Denkweise, bei der es um im Kern darum geht, wie die Technologie den Menschen weiter entwickelt.

Wir stehen an der Vorstufe einer nächsten menschlichen Evolution. Durch die weltweite Vernetzung und den “Überallzugang” zu Informationen ist es dem Menschen möglich, sein Wissen an jedem Ort der Welt auf Knopfdruck zu erweitern. Aufgaben, für die man früher Bibliotheken besuchen musste, lösen wir heute mit dem Smartphone.

Die Genforschung isoliert immer mehr medizinisch relevante Gene und wird mittels Gentherapie bald nicht nur in der Lage sein, Krankheiten zu heilen, sondern auch den Menschen (vermeintlich) “besser” zu machen.

Der Transhumanismus setzt sich mit diesen und vielen weiteren Themen sowohl auf der wissenschaftlichen, als auch auf der ethischen Seite auseinander.

Wo stehen wir als Menschheit, wo wollen wir hin und wo landen wir, wenn wir so weiter machen wie bisher?

Bei libr8 möchten wir uns an der Diskussion beteiligen, weil dieses Thema fundamentalen Einfluss auf uns als Gesellschaft und als Menschheit hat.

 


Unsere Experten zum Thema

Wolfgang Kierdorf
Persönlichkeits- und Businesscoach

Trage Dich in unsere Transhumanismus-Mailingliste ein und erhalte einmal pro Monat Neuigkeiten zum Thema

* Pflichtfeld




Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.