Was ist libr8?

libr8 ist der Anlaufpunkt für Menschen, die etwas in ihrem Leben verändern und sich weiterentwickeln möchten.

libr8 ist eine im Juni 2015 in Köln gegründete Bewegung, deren Ziel es ist, Menschen für Eigenverantwortung, persönliche Entwicklung und vielleicht sogar Unternehmertum zu begeistern.

Dies erreichen wir durch regelmäßige Veranstaltungen, Gruppen in sozialen Medien und Veröffentlichungen (on- und offline) zu Persönlichkeitsentwicklungsthemen. In Zukunft außerdem über Anlaufpunkte direkt vor Ort.

Wir wissen, dass nur Eigenverantwortung, persönliche Entwicklung sowie lebenslanges Lernen und das Wissen um die eigene Bestimmung zu einem erfüllten Leben führen.

Wir sind keine Religion, wir sind keine Sekte und wir sind kein Unternehmen. Wir sind ein Zusammenschluss von intelligenten Menschen, die für sich entschieden haben, dass das Leben mehr hergeben muss als ein Haus, ein Auto und einen 9-to-5-Job.

Einige von uns sind den Weg in die Unabhängigkeit bereits erfolgreich gegangen, andere sind noch auf dem Weg oder stehen kurz davor, sich auf den Weg zu machen. Jeder ist willkommen.

Alle Angebote von libr8 sind kostenfrei.

 

Woher kommt der Name libr8 und wie spricht man diesen richtig aus?

libr8 (gelesen und gesprochen: liberate) ist das englische Wort für „befreien“, „sich freimachen“ (nicht das, was du jetzt denkst!) und „herauslösen“.

Unser Name drückt genau das aus, was wir tun: Wir helfen Menschen dabei, sich durch persönliches Wachstum frei zu machen von Ängsten, von gefühlten Zwängen, von einem falschen Selbstbild und von einem Leben, das nicht ihres ist.

Wir geben Menschen den Mut und die Kraft, vorgedachte und vorgefertigte Wege zu verlassen und ihre wahre Berufung zu finden und zu leben.

Was ist das für ein komisches Symbol, das aussieht wie eine 8 mit zwei Punkten?

libr8-Symbol OpenInfinity

Unser Symbol ist eine Mischung aus dem Unendlichkeitssymbol und einem Pfad mit Start und Zielpunkt. Wir nennen das Symbol “OpenInfinity” (offene Unendlichkeit).

OpenInfinity steht für:

  • lebenslanges Lernen
  • generationsübergreifendes Schaffen
  • einen Weg mit Anfang und Ende
  • Start und Ziel
  • das Ausbrechen aus dem sich scheinbar unendlich wiederholenden Trott.

 

Warum die ganzen englischen Begriffe?

libr8 hat das Ziel, eine internationale Organisation zu werden. Deshalb steckt das Internationale quasi in ihrer DNA. Eine gemeinsame und universell verständliche Sprache macht es uns später einfacher, länderübergreifend über unsere Themen und über unsere Organisation zu sprechen.

 

Bleibt nur noch eine Frage

Woran möchtest DU arbeiten? Wer, wie und was möchtest DU gerne sein?
Finde es heraus. Besuch eine unserer Inspire-Veranstaltungen.

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.